Deutsch | English

Willkommen bei IFEED

Internationales Forschungszentrum für Erneuerbare Energien e.V. Deutschland

Aktuelles

Konferenzen, Seminare, Workshops
25-27 Aug 2015

Die 7. ICSA International Conference on Sustainable Agriculture for Food, Energy and Industry in Regional and Global Context findet an der Faculty of Engineering, University of Putra, Serdang, Selangor, Kuala Lumpur, Malaysia statt.

Lesen Sie die Einladung zu dieser Konferenz (PDF, EN)

NEU 2015-01-26: Erfüllung eines IFEED-Traums!

IFEEDs Traum von einer Integrierten Energiefarm in Wierthe, Deutschland wird Realität.

Pressemitteilung im PDF-Format lesen!.

Lesen Sie die Projektskizze im PDF-Format!.

NEU 2015-01-25: IFEED-Buch für Universitätskurs in Kalifornien verwendet

Dr. El Bassams Buch Verteilte Erneuerbare Energien für Off-Grid-Communities wird als Lehrbuch im Winter-Quartal 2015 an der Santa Clara University School of Engineering verwendet. Der Kurs ist eine der erforderlichen Kern-Klassen für das Interdisziplinäre Certificate in Frugal Innovation. Wir gratulieren Prof. Greg Smestad zur Nutzung dieses informativen Buchs in der Klasse. Für weitere Informationen besuchen Sie seine Website.

NEU 2015-01-24: IFEED organisiert einen Lehrgang für 7 irakische Forscher

Spezielles Trainingsprogramm für erneuerbare Energien Framework und den Aufbau von Kapazitäten in Entwicklungsländern initiiert und koordiniert durch IFEED, Solarzentrum Mecklenburg-Vorpommern, Wietow, Deutschland. IFEED organisiert einen Lehrgang für 7 Forscher des Ministeriums für Wissenschaft und Technologie (MOST), Bagdad, Irak in der Zeit vom 30. November - 11. Dezember 2014. Der Lehrgang kann mit erheblichen finanziellen und logistischen Hilfen der US Civilian Research and Development Foundation (CRDF Global), Arlington, Virginia, USA mit Sitz in Amman, Jordanien durchgeführt werden. Mehr Informationen im PDF-Format.

2014-10-01: Neuer IFEED-Flyer jetzt verfügbar!

Das kleine Basiswissen zum IFEED im handlichen Flyer.

Hier den Flyer im PDF-Format laden

NEU 2014-04-09: Preparing to Meet the Challenges of the Future

Prof. Nasir el Bassam von IFEED im Interview des SGI Quarterly, Buddhistisches Forum für Frieden, Kultur und Erziehung

Artikel im PDF-Format.

NEU 2014-03-01: Water Point für die ländliche Bevölkerung. Schon davon gehört?

IFEED-Technologie von Ernst Hauseder (Österreich) entwickelt. Hauseder ist ein Pionier in der Wasserversorgung und -aufbereitung in ländlichen Gemeinden.

Artikel im PDF-Format.

NEU 2014-02-18: DESERTCULTURE. Schon davon gehört?

DESERTCULTURE ist ein neues Konzept und neues Projekt für die Sanierung und Erhaltung der lebenswichtigen Rolle von Wüsten in unserem Leben –, und es ist auch ein konkretes Projekt. Es richtet sich an Nahrungsmittel und Energie, Natur und Kultur, Vielfalt und Würde, Wirtschaft und Gesellschaft. Es verbindet strategische Ansätze von sauberen Technologien und eine nachhaltige Entwicklung in Frieden mit uns selbst und der Natur. Erste Implementierung : Konvertierung der Green Valley Farm, Minya, Ägypten in eine Integrierte Energie-Desert-Oase.

Lesen Sie auch die Projektdokumentation dazu:

Projektdokumentation im PDF-Format.

NEU 2014-02-18: Integration erneuerbarer Energien mit dem National Energy Systems Grid Connection. Schon davon gehört?

Dezentrale erneuerbare Energien sind Energieströme, die oft geografisch verteilt sind. Um den Umfang des Netzausbaus zu reduzieren, gibt es zwei Möglichkeiten. Erstens: Verteilt erzeugte erneuerbare Energie sollte an der Stelle der Erzeugung verwendet werden (dezentrale Versorgung). Zweitens: Schwerindustrie sollte in der Nähe von großen erneuerbaren Energiesystemen wie beispielsweise der Nordsee (Off-Shore-Windkraftanlagen ) installiert werden, d.h. es sollten die Verbraucher in der Nähe der Generatoren sein.

Lesen Sie auch das Konzeptpapier dazu:

Erneuerbare Energien in staatlichen Energiesystemen im PDF-Format.

 

Dies & Das

Aus Wüsten werden Gärten
Eine Sonderform der integrierten Energiefarm ist die Solar-Oase. Mit Hilfe von thermischen Solaranlagen (CSP) wird in Wüstengebieten elektrische Energie erzeugt. Die Prozessabwärme wird anschließend zur Entsalzung von Meerwasser genutzt. Und das erschließt ungeahnte Möglichkeiten. Artikel im PDF-Format...
Neue Chancen nutzen
Die internationale Finanz- und Wirtschaftskrise hinterlässt mittlerweile in fast allen Branchen tiefe Schleifspuren. Die schwer angeschlagene Automobilindustrie hat mit massiven Absatzproblemen zu kämpfen. Trotzdem sollte man positiv in die Zukunft schauen, denn diese Krise bietet auch eine Chance für den technologischen Fortschritt, die ergriffen werden sollte. Prof. Dr. Nasir El Bassam und Jürgen Mandel berichten in der etagreen ab S. 32 über die dezentrale Kraftstoffversorgung aus regenerativen Quellen. Artikel im PDF-Format...
Biomasse als Chance
Energie und Kraftstoffe aus Biomasse führen zur Renaissance der Landwirtschaft und bieten den Entwicklungsländern Chancen zur Armutsbekämpfung und Vermeidung von Hunger. Wie das gehen kann, zeigt die Arbeit von Prof. Nasir El Bassam. Das Papier wurde im Buch "Resource Management towards Sustainable Agriculture and Development", herausgegeben von Agrobios International, India 2010 veröffentlicht. Dokument im PDF-Format anzeigen...

Pressespiegel

2013-08-05
Warum weltweite Hungersnot und Energiegewinnung zusammengehören
Prof. Dr. Nasir el Bassam erklärt Lesern der Braunschweiger Zeitung die Zusammenhänge. Berichterstattung im PDF-Format öffnen...
2012-06-22
Zweites Forum zur Energiewende
Das IFEED und die Stadt Vechelde laden zum 2. Forum über die Energiewende ein. Berichterstattung im PDF-Format öffnen...
2012-05-14
Erneuerbare Energien in Indien
Die Ausnutzung erneuerbarer Energien hat in Indien noch viel Potenzial. Kooperation zwischen Indien und IFEED besiegelt. Berichterstattung im PDF-Format öffnen...
2012-04-28
Malaysier besuchen Solarpark
Das Forschungszentrum für erneuerbare Energien IFEED stellt die Anlage in Wierthe vor Berichterstattung im PDF-Format öffnen...
Interview zum Thema "Desertec - Konzept" mit Prof Dr. El Bassam
Pathetik ist nicht die Sache von Professor Nasir El Bassam aus Vechelde: Die Welt retten, die Energie-Probleme der Menschheit lösen! Alles zu dick aufgetragen. Aber man könnte die Probleme ja kleiner machen, Alternativen und realistische Perspektiven aufzeigen – zum Beispiel mit Strom aus der Wüste. Gesamten Artikel als PDF lesen...

Stöbern Sie in unserem Pressearchiv...

 

 

JETZT ERHÄLTLICH!
Erneuerbare Energien und ihre Anwendungen

IFEED Direktor N. El Bassam ist einer von vier Autoren des Abstract-Buchs aus dem Hisar-Seminar 2012. Das Manav Institut für Technologie und Management, Jevra, Hisar organisierte im April 2012 ein internationales Seminar über erneuerbare Energien für die Institute und Gemeinschaften in städtischen und ländlichen Strukturen. Wissenschaftler und Politikplaner aus Indien und dem Ausland hatten teilgenommen und über verschiedene Aspekte erneuerbarer Energien beraten, einschließlich erneuerbarer Energiequellen, Technologiegenerationen und Innovationen, privaten und gewerblichen Anwendungen von erneuerbaren Energien und erforderlicher politischer Maßnahmen als Hilfestellungen.

Das Buch mit dem Titel Erneuerbare Energien und ihre Anwendungen umfasst Papiere der Teilnehmer sowie geladener Gäste aus Indien und dem Ausland.

Autoren: R.K. Behl, R.N. Chhibar, S. Jain, V.P. Bahl, N.El Bassam

Laden Sie das Buch im PDF-Format...

Distributed Renewable Energies for Off-Grid Communities.

This unique resource describes the latest advances in distributed and off-grid renewable energy technologies and offers strategies and guidelines for planning and implementation of sustainable energy supply for individuals and communities. Coverage includes wind, solar, geothermal, and biomass systems planning and integration, economic assessment models and the role of legislative structures.

Mehr erfahren im PDF-Format...

Lesen Sie auch die englischsprachige Rezension von Prof. Dr. Rishi Kumar Behl von der University of Hisar, Haryana, Indien.

Videos

Tengri News interviewt Prof. Dr. Nasir El Bassam am Ende des Energieforums in Kasachstan am 4-5 Oktober

Trinkwasser

Eine Sonderform der integrierten Energiefarm ist die Solar-Oase. Mit Hilfe von thermischen Solaranlagen (CSP) wird in Wüstengebieten elektrische Energie erzeugt. Die Prozessabwärme wird anschließend zur Entsalzung von Meerwasser verwendet. Jetzt das Video ansehen...

Wissenswertes

Das Potenzial der Sonnenenergie-Wasserdestillation in Integrierten Energiefarmen. Eine Fallstudie am Beispiel Jordanien.

Hier im PDF-Format öffnen...

Unsere Partner

bbk

numov

desertec

cce

milanomedien

afrisolar

sustainability science